Bekannte Geräusche und geschäftige Betriebsamkeit machen sich breit.

Was ist denn los bei den Hausbewohnern?

Überall stehen Nähmaschinen und Tische mit bunten Stoffen, Kordeln, Bügelbretter und Bügeleisen…..

Es steht dieser Tage etwas Besonderes auf dem Programm:

„Nähen für die Kinder Afrikas“

Am 21. und 28. September finden die ersten Näh-Nachmittage für Hausgäste, Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer statt.

Für den Kreativbasar im November werden mit viel Freude und Spaß handgemachte Geschenke produziert und das im Sinne rund um die gute Sache.

Es werden allerlei kreative Geschenke genäht, gebastelt, verziert und zusammen entworfen.

Darüber freuen sich die, die mit viel Elan die Geschenke fertigen und die, denen diese Geschenke später zukommen werden.
Das Großartige daran, der Erlös ist für „a mundo e.V.“ bestimmt.

Mit diesen Spendengeldern wird es den Verantwortlichen von a mundo möglich sein, die nächsten Projekte in Mwembe Tsungo umzusetzen.

Wir sagen allen Beteiligten jetzt schon ein ganz dickes Dankeschön.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.